EUR 149,00
inkl. Ust.  |  gratis Lieferung
inkl. Ust.  |  Spedition: {0}
Standard Lieferung ist für dieses Produkt gratis.
Mehr über unsere Lieferoptionen
Standard Lieferung: {0}
Ab einem Bestellwert von {1} bei diesem Händler ist die Standard Lieferung auch für dieses Produkt gratis.
Weitere Lieferoptionen können Sie im Bestellvorgang auswählen.
Mehr über unsere Lieferoptionen
Dieses Produkt wird durch eine Spedition geliefert.
Mehr über unsere Lieferoptionen
EUR 149,00
inkl. Ust.  |  gratis Lieferung
inkl. Ust.  |  Spedition: {0}
Standard Lieferung ist für dieses Produkt gratis.
Mehr über unsere Lieferoptionen
Standard Lieferung: {0}
Ab einem Bestellwert von {1} bei diesem Händler ist die Standard Lieferung auch für dieses Produkt gratis.
Weitere Lieferoptionen können Sie im Bestellvorgang auswählen.
Mehr über unsere Lieferoptionen
Dieses Produkt wird durch eine Spedition geliefert.
Mehr über unsere Lieferoptionen

 

Dieser Händler gewährt grundsätzlich eine Widerrufsfrist von 30 Tagen. Für Details bzw. Ausnahmen lesen Sie bitte die AGB dieses Händlers in der Händlerinfo.

DNA Test zur Erkennung von Glycogen Branching Enzyme Deficiency (GBED) bei Pferden, vor allem den Rassen Quarter Horse, Paints und verwandten Pferderassen. GBED ist eine genetisch vererbte Erkrankung, aufgrund welcher der Körper nicht in der Lage ist, Zucker korrekt einzulagern. Bei einem gesunden Pferd, wird Zucker als Energielieferant gespeichert, indem Glucose in Glykogen (Speicherform) umgewandelt wird. Aufgrund des genetischen Defekts kann die Glukose aber nicht in Glykogen überführt und eingelagert werden. Das bedeutet, dass betroffene Pferde nicht genug Energiereserven zur Verfügung haben, um wichtige Organe wie Muskeln oder das Gehirn zu versorgen. Untersuchungen haben gezeigt, dass ca. 10 % der untersuchten Quater Horse, Paint Horse und verwandten Rassen, die für eine GBED verantwortliche Mutation tragen. Symptome: Fohlen die mit einem GBE-Defekt geboren werden, zeigen eine Reihe von Symptomen die im Zusammenhang mit einer Energiedefizienz stehen. Dazu zählen Schwäche und eine geringe Körpertemperatur bei der Geburt, sowie Probleme beim Aufstehen. GBED ist in allen Fällen tödlich. Die meisten Fohlen versterben bereits vor der 8. Lebenswoche. Der genetische Defekt kann ebenfalls zu Aborten des noch ungeborenen Fohlens führen. Bei diesem Gendefekt sind Tiere mit nur einer Genkopie nicht betroffen, können den Gendefekt aber mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 % an die Nachkommen weitergeben. Mittels genetischem Test , welcher basierend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen durchgeführt wird, kann eine Veränderung des verantwortlichen Gens eindeutig nachgewiesen werden . Die daraus gewonnenen Informationen über die genetische Veranlagung des untersuchten Tieres ermöglichen dem Züchter eine genaue Planung zukünftiger Verpaarungen . Testdauer: 3-4 Wochen (ab Probeneingang im Labor) Die Analysen werden basierend auf Haarproben des zu testenden Tieres durchgeführt. Das Testresultat wird per Mail zugesendet. Eine genaue Anleitung zur Probenentnahme liegt dem Paket bei.

Produktkennung

Artikelnummer: m0000AB6UZ