So machen Sie Ihren Garten herbstfit

Wenn sich die warmen Sonnenstunden draußen dem Ende zuneigen, dann ist der Herbst nicht weit. Damit im Frühjahr wieder alles blühen und sprießen kann, gilt es den Garten auf den Winterschlaf vorzubereiten. Wir haben drei Tipps und die passenden Produkte für Sie kuratiert.

Garten herbstfit machen
  • Rasenpflege - Bevor der Rasen in den Winterschlaf verfällt, sollte man ihn bis Ende Herbst noch regelmäßig mähen. Auch das Düngen des Rasens mit speziellem Herbstrasendünger ist jetzt ratsam. Er hilft bei Problem mit Schimmel sowie Pilzen und unterstützt den Rasen dabei im Frühjahr wieder prächtig zu gedeihen.
  • Zuschneiden & Abdecken  - Schneiden Sie winterharte Pflanzen vor der kalten Jahreszeit noch einmal, damit Sie im Frühjahr wieder gesund und kraftvoll austreiben können. Mit Baum- und Heckenscheren gelingt das im Nu. Nicht winterharte Pflanzen verlagert man nach drinnen, um ihnen den frostigen Tod zu ersparen. Alternativ kann man Bäume und Sträucher auch mit Wintervlies vor Wind und Wetter schützen.
  • Reinigen & Lagern - Jetzt ist die ideale Zeit um Gartenmöbel, Terrassenboden und Co. zu reinigen, bevor sie verstaut werden. Haben Sie draußen Holzmöbel? Lasieren Sie diese Im Herbst, bevor sie eingelagert werden. Macht man das regelmäßig, bleiben sie noch viele Jahre schön. Wer keinen adäquaten Lagerplatz für seine Outdoormöbel hat, kann diese mit Schutzhüllen vor der Witterung bewahren.