Die besten Rotweine aus Österreich

Der Rotwein erfreut sich bei den Österreicherinnen und Österreichern immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, stet doch österreichischer Rotwein für ausgezeichnete Qualität und vielfältiges Angebot. Ganze 14 verschiedene Rebsorten werden in Österreich für die Produktion von Rotwein angebaut. Die verbreiteste Sorte ist der Zweigelt, doch auch Rotweine wie Blaufränkisch, St. Laurent und Blauer Portugiese fließen oft in österreichische Weingläser.

Österreichs berühmten Rotweingebiete

Der beliebteste Rotwein Österreichs ist der Zweigelt, der auch in den meisten Weinbaugebieten zu finden ist. Carnuntum in Niederösterreich bietet etwa ideales Rotweinklima und bringt international bekannte Rotweine hervor. Im sonnigen Burgenland findet man ebenfalls ideale Voraussetzungen für den Rotweinanbau. Die burgenländischen Zweigelt und Blaufränkisch sind für ihre kernige Textur und vielfältige Aromatik bekannt.

Die österreichischen Rotweine sind Alleskönner, wenn es um ihren alltäglichen Einsatz geht. Sowohl zum feierabendlichen Genießen oder als Weinbegleitung kann man einen guten Zweigelt oder vorzüglichen Blaufränkischen servieren. Besonders beliebt sind Rotweine zu Lamm und Rind. Zu beachten ist jedoch vor allem die Zubereitungsart. Aromastarkes gegrilltes Fleisch aller Art passt gut zu Rotweinen. Je nach Intensivität der Aromen greift man zu einem tanninreichen oder eher leichten Rotwein.

Rotweine mit Falstaff-Auszeichnung

Entdecken Sie die besten Rotweine Österreichs jetzt auf shöpping.at und kaufen Sie Ihren Lieblingswein bequem online. Mit Hilfe der Falstaff-Punkte können Sie sich bereits vor dem Kauf des Rotweines von dessen Qualität überzeugen. Die Wertungen für Rotweine werden von dem renommiertesten österreichischen Wein-Magazin Falstaff vergeben und zeichnen ausgezeichnete Weine aus.